Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Herzlich willkommen auf der Webseite des VSLZH! Wir setzen uns täglich für die Belange der Schulleitenden im Kanton Zürich ein."

Sarah Knüsel, Präsidentin


 

 

Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter Zürich (VSLZH) ...

  • stärkt die Stellung der Schulleitungen im Kanton Zürich

  • ist Ansprechstelle für Anliegen der Schulleitungen

  • behandelt standespolitische Fragen im Bereich der Schulen

  • wahrt die Interessen gegenüber Behörden

  • pflegt Kontakt zu Gruppierungen mit ähnlichen Zielsetzungen

News

VSLZH Generalversammlung am  14. September 2016

Am 14. September 2016 fand im Schulhaus Hirschengraben in Zürich die diesjährige Generalversammlung statt. Im Anschluss an die statuarischen Geschäfte erhielten die Verbands-mitglieder im Rahmen eines Kurzreferates Einblick in die Methode "Classroom walkthrough – Näher am Lernen und Lehren" , mit welcher Unterrichtsbesuche gestaltet werden können.

Da das Interesse an dieser Methode sehr gross war und die Frage nach einem Einführungskurs gestellt wurde, erklärte sich der Referent Michael Schwendener bereit, am 16. November 2016 in Horgen einen zusätzlichen Kurs auszuschreiben. Kursprogramm und Anmeldung sind auf der Homepage www.classroomwalkthrough.ch zu finden.

Kommunalisierung der Schulleitenden: Wir wehren uns dagegen!

Der Regierungsrat des Kantons Zürich plant im Rahmen der Leistungsüberprüfung 2016 bei den Volksschulen 22.5 Millionen Franken zur jährlichen Saldoverbesserung einzusparen. Dies soll zum grössten Teil dadurch erreicht werden, dass die Verantwortung über die Schulleitungen der Volksschule vom Kanton an die Gemeinden übergeben wird. Der VSLZH wehrt sich vehement gegen diese Massnahme.

Lesen Sie in unserem Positionspapier die Gründe, die gegen eine „Kommunalisierung“ der Schulleitenden sprechen.

Die Geschäftsleitung des VLZH hat die politische Arbeit dazu aufgenommen und versucht nun die zentralen Ansprechpartner von unseren Argumenten zu überzeugen.  

Neu definierter Berufsauftrag: Schulung für Schulleitende

Im Rahmen der Umsetzung des neuen Berufsauftrages haben das Volksschulamt (VSA) sowie der Verband der Schulleiterinnen und Schulleiter (VSLZH) unter der Führung des Verbandes der Zürcher Schulpräsidien (VZS) ein Tool auf der Basis von Excel entwickelt, welches die Schulleitenden bei der Umsetzung und Planung des neuen Berufsauftrags in ihrer Schule unterstützt.
Zur Einführung finden Schulungen von Oktober bis Dezember 2016 Kurse statt. Der Verband der Zürcher Schulpräsidien (VZS) organisiert die Kurse - der VSLZH stellt Kursleitende aus dem Kreis seiner Verbandsmitglieder.
Die Anmeldungen der Schulleitenden zu diesen Kursen werden über die Schulverwaltungen koordiniert. Es sollen möglichst alle Schulleitungen teilnehmen. Die Anmeldeinformationen sind hier aufgeschaltet.